Mönchengladbach: Die LEG beschwert sich über Ihre Mieter und Mieterinnen
Mieter Netzwerk Dortmund e.V. Mit Mietern für Mieter » Mönchengladbach: Die LEG beschwert sich über Ihre Mieter und Mieterinnen

Mönchengladbach: Die LEG beschwert sich über Ihre Mieter und Mieterinnen

Das sogenannte Müllmanagement liegt völlig still, es herrscht absolutes Mülltonnen Chaos in den Wohn-Anlagen der LEG in Mönchengladbach.

Diesen ständigen Kämpfe um falsche Neben- und Betriebskostenabrechnungen, Häuser nicht instandsetzen, Feuchtigkeit und Schimmel, zudem seien die Aufzüge und Heizungen oft kaputt, horrende unerklärbare Wasserkostennachzahlungen sowie regelmäßig unberechtigte Mieterhöhungen. Dies schildern unsere Kooperationspartner und Ehrenamtliche Helfer und Helferinnen aus Mönchengladbach uns regelmäßig.

Diese Problematiken

Zerren bei Mieter und Mieterinnen an Gesundheit, Nerven und Lebensqualität vor Ort. Die Mieter und Mieterinnen beklagen sich über Vermüllung der Wohn-Anlagen, weil Stellplätze für die Tonnen fehlen würden ein wildes hin und her herrscht vor Ort.

Das alles kommt leider nicht nur in Mönchengladbach vor, sondern es scheint offensichtlich ein allgemeines Problem bei der LEG zu sein. Den auch in Dortmund und an anderen Standorten gibt es Vermehrt solche Problematiken.

Mönchengladbach: Mieter es ist hier unerträglich in der LEG-Siedlung Wickrath

Mietenwahnsinn und Verdrängung MG.

Sie kritisiert auch: “dass die LEG Beschwerden der Mieter nicht ernst nehme und Mängel nicht behebe.” Es wirke als Ignoriere die LEG bewusst die ganzen Probleme vor Ort. Die LEG sagt dazu auf Radio 90,1-Anfrage: “dass sich einige Mieter gar nicht an sie wenden würden, sondern stattdessen mit ihren Problemen direkt an die Öffentlichkeit gehen würden.”

Mieter und Mieterinnen wundern sich nicht über diese aussage der LEG, wie oft soll man denn als Mieter und Mieterinnen die LEG Anrufen, oder E-Mails schreiben? Susanne Hoppe von  Mietenwahnsinn und Verdrängung MG.: “Hier sollte die LEG Wohnen ganz klar auch die Korrespondenzen lesen und verstehen, den die kommen auch nicht aus dem nichts.”

Mönchengladbach: Die LEG Wohnen behauptet, falsches Lüftungsverhalten der Mieterin